Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Vorsicht! Lesen gefährdet die Dummheit!

"Diese Telefonzelle kann LeSen retten"

Unter diesem Motto haben am Montag, den 21.11.16 Schüler der HGS 10 und der WBM 10 unter Leitung der Kollegen Barbara und Erwin Friedl gemeinsam mit Schulleiter Albert Hierl und Fr. Wegerer von der Buchhandlung Buchfink aus Parsberg die Nutzung der Bücherzelle offiziell eröffnet.

 

  • 7D__6189
  • 7D__6195
  • 7D__6199
  • 7D__6221
  • 7D__6229
  • 7D__6251
  • 7D__6254
  • 7D__6257
  • 7D__6262
  • 7D__6265
  • 7D__6279

Weiterlesen ...

Viele strahlende Kinderaugen!

„Geschenke mit Herz“ eine mittlerweile zur Tradition gewordene Aktion des BSZ.

Nicht alle Kinder dieser Welt sind es gewohnt mit Spielsachen überflutet zu werden. Viele Kinder dieser Welt wachsen in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit, ohne jegliche Perspektive und Schutz auf. Nur selten dürfen sie einfach nur Kind sein, wie es die meisten unserer Schülerinnen und Schüler kennen.

Das Wohl der Kinder ist nicht nur für die Organisation Humedica eine Herzensangelegenheit. Auch unserer Schule liegt die Zukunft und Perspektive der Kinder aller Welt sehr am Herzen. Deshalb haben wir uns als Berufliches Schulzentrum vor mittlerweile sechs Jahren dazu entschlossen, diese Aktion jährlich mit Hilfe vieler Schülerinnen und Schüler und der Unterstützung vieler Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen.

 

  • IMG_2718
  • IMG_2721
  • IMG_2735
  • IMG_2737
  • IMG_2738

Weiterlesen ...

Projekt: Schulkino „Ein ganzes halbes Jahr“

Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler besuchten das Rialto Kino in Neumarkt/ OPf.
Im Rahmen eines Projektes besuchten vom 24.10.2016 bis 28.10.2016 mehr als 500 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Schulzentrums den Rialto Palast. Auszubildende der verschiedensten Berufsgruppen, eine Flüchtlingsklasse, eine Klasse der Jugendlichen ohne Ausbildungsplatz, sowie die Schülerinnen und Schüler der Bautechnikschule besuchten das Kino mit dem aktuellen Kinofilm „Ein ganzes halbes Jahr“.

Weiterlesen ...

Vereinte Nationen: "Ein Bericht aus der Hölle"

 7D 5909

Am 17. Oktober 2016 besuchten Frau Birgit Mair vom Nürnberger Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung e.V. (ISFBB) und Frau Haile aus Eritrea das Berufsschulzentrum Neumarkt  im Rahmen des Projekts "Refugees welcome?!".

Stellvertretend für viele Flüchlingsschicksale berichtete Frau Haile von ihrer Flucht aus Eritrea. Ungefähr 120 Schüler/innen aus verschiedenen Klassen nahmen an der Veranstaltung teil, die von der Amadeu-Antonio-Stiftung kofinanziert wurde.

  • 7D__5889
  • 7D__5895
  • 7D__5903
  • 7D__5906
  • 7D__5909
  • 7D__5911
  • 7D__5914
  • 7D__5918
  • 7D__5926
  • 7D__5938

Weiterlesen ...

Wichtige Termine der Wirtschaftsschule 2017

1. Elternabend für alle Klassen

Am Donnerstag, den 08. Dezember findet der 1. Elternsprechabend von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr statt.

 

Termine für die Anmeldung zum Schuljahr 2017/18

 Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2017/18 ab der 7. Jahrgangsstufe:

  • Probeunterricht für das Schuljahr 2016/17:
    08.05. bis 10.05.2017, an der Staatlichen Wirtschaftsschule, Woffenbacher Str. 38

 

Termine für die Abschlussprüfungen:

  • ab 19.06. bis 23.06.2017 Englisch - Mündlicher Prüfungsteil
  • ab 19.06. bis 22.06.2017 Rechnungswesen - Praktischer Prüfungsteil
  • 26.06.2017 Deutsch
  • 27.06.2017 Englisch - Schriftlicher Prüfungsteil
  • 28.06.2016 Rechnungswesen - Theoretischer Prüfungsteil
  • 30.06.2016 Betriebswirtschaftslehre

 

Interne Evaluation der Fachschule Bautechnik - Energiesparendes Bauen

Die interne Evaluation der Fachschule ist ausgewertet. Die Absolventen waren mit ihrer Fachschulausbildung sehr zufrieden Ø=1,44. Das Kollegium bedankt sich für die erfreuliche und positive Einschätzung. Alle Einzelergebnisse finden Sie unter der Homepage der Fachschule im Bereich Ausbildung.

Gesamtüberblick

Technikerschule ET/IT "SmartEnergy" startet

Der neu gegründete Fachbereich Elektrotechnik /IT mit dem Schwerpunkt „Smart-Energy“ startet an der Technikerschule Neumarkt im Schuljahr 2016/17 mit 16 Studenten.

Anfang 2016 wurde der neue Zweig der Technikerschule vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Forschung genehmigt und finanziell gefördert. Mit tatkräftiger Unterstützung von Landrat Willibald Gailler, der Kreiskämmerei und der Liegenschaftsverwaltung ist es innerhalb kürzester Zeit gelungen, das innovative Konzept der Technikerschule mit zwei integrierten Fachräumen umzusetzen.

Weiterlesen ...

Investition in die Zukunft

Freisprechungsfeier in Mühlbach

20 Kaminkehre und eine Kaminkehrerin wurden am 23.09.2016 im Ernst-Michl-Saal in der Kaminkehrerinnung der Oberpfalz von ihrer Lehre freigesprochen. Sie haben sich für eine attraktiven und zukunftsicheren Beruf im Schornsteinfegerhandwerk entschieden und damit clever in die Zukunft investiert.

Hier verbinden sich Tradition und Moderne auf Beste. Die Freisprechung der Auszubildenden zum Gesellen begann mit dem traditionellen Satz des Obermeisters "Hiermit spreche ich Sie von der Lehrer frei" und wurde symbolisch mit einem Schluck aus dem Zinnkrug der Kaminkehrerinnung besiegelt.

Nach den Worten von Herrn Obermeister Wilhelm, stellvertretender Landrat Himmler und dem 3. Bürgermeister der Stadt Dietfurt Bernd Mayer sprach Herr OSTD Hierl, dass sie mit dem Erhalt des Gesellenbriefs nun frei entscheiden könnten, welchen beruflichen Weg sie künftig gehen wollen. Oft empfinde man es schwer den richtigen Weg zu finden und glaubt, man befände sich in einem Labyrinth, aber mit Ausdauer, Geduld und Optiomismus finde man seinen roten Faden.

Alle Anwesenden wünschten zum Abschluss den Gesellen viel Glück und ein gutes Gespüf für die richtigen Entscheidungen.

Ehrung:

1. Michael Grünbeck aus Bildngries

2. Felix Stadler aus Straubing

3. Marco Wolf aus Kemnath

DSCN2638