Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Wichtige Informationen zur Online Anmeldung

Hinweis: Es erfolgt keine Anmeldebestätigung per Mail. Die Online-Anmeldung wird von der Firma Güntner IT bereit gestellt.

Eine Anmeldung im Schulsekretariat ist weiterhin möglich

Für Schüler/innen mit Ausbildungsvertrag:

Halten Sie Ihren Ausbildungsvertrag bereit!
Neben den persönlichen Daten müssen Sie folgendes wissen:
  • Wann beginnt und wann endet Ihre Berufsausbildung?
  • Bei welchem Betrieb werden Sie ausgebildet? (Tragen Sie dazu im Auswahlfeld für den Betrieb möglichst wenig ein, also z.B. für die Firma Max Müller GmbH nur das Wort Müller. Aus der Datenbank, die ca. 4000 Betriebe umfasst, werden Ihnen dann alle Betriebe für den gewählten Betriebsort gezeigt, die das Wort Müller enthalten.)
  • Welche Kammer (IHK, HWK, Ärztekammer,…) ist für Ihren Ausbildungsvertrag zuständig? Dies finden Sie auf dem Ausbildungsvertrag selbst!

Für Schüler/innen ohne Ausbildungsvertrag:

Nach dem Bay. Schulpflichtgesetz sind alle Schüler/innen nach dem Besuch der Haupt/Mittelschule oder Förderschule schulpflichtig, d.h. Sie müssen sich an der Berufsschule anmelden, auch wenn Sie keine Berufsausbildung machen.

Wählen Sie bei der Online-Anmeldung eine der drei folgenden Berufsbezeichnungen aus:

  • Mono - Berufsintegrationsjahr (ESF-gefördert) wenn Sie eine berufsvorbereitende Maßnahme der VHS besuchen
  • Mono - JoA - Teiln. an Lehrgängen der AV wenn Sie einen andere berufsvorbereitende Maßnahme besuchen (z.B. beim bfz)
  • Mono – JoA wenn Sie keine der oben angeführten Maßnahmen besuchen

Für Schüler/innen, die sich für ein BGJ anmelden:

Wählen Sie bei der Berufsbezeichnung das BGJ/s an, für das Sie sich anmelden wollen:

  • Agrar (Landwirte)
  • Zimmerer
  • Holz(Schreiner)

Lassen Sie sich am Ende des Anmeldevorgangs den Anmeldebogen ausdrucken.

Dieser muss von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Schicken Sie den unterschriebenen Anmeldebogen an die Schule oder kommen Sie mit einem Erziehungsberechtigten an die Schule.

Wir drucken Ihnen dann den Bogen zum Unterschreiben aus. Sollte Ihr Schulweg länger als 3 km sein, können Sie beim Landratsamt Neumarkt einen Antrag für eine Fahrkarte stellen. Gehen Sie dazu mit www.landkreis-neumarkt.de auf die Homepage des Landratsamtes. Dort finden Sie den Link.

Entfernen Sie dort den Haken vor „Anmeldebogen für die weiterführende Schule“. Nun können Sie den Erfassungsbogen für die Kostenfreiheit des Schulweges ausfüllen und am Ende ausdrucken. Den Ausdruck geben Sie bitte unterschrieben an der Berufsschule ab (oder senden ihn zu).

Für alle neu angemeldeten Schüler/innen:

Der erste Schultag ist Montag, 11. September 2017 (ein Tag vor dem Schulbeginn der allgemeinbildenden Schulen)

Am ersten Schultag bringen Sie bitte mit:

  • Das Abschlusszeugnis der letzten Schule (Kopie oder Original)
  • Den Ausbildungsvertrag (Kopie oder Original)
  • Die Abmeldebescheinigung der letzten Schule
  • Schreibzeug, Papier, Lineal
  • Viel Fleiß

Unterrichtsbeginn ist um 7:55 Uhr, Unterrichtsende am ersten Schultag ist um 12:45 Uhr. In der Pausenhalle läuft über einen Beamer eine Präsentation, auf der Ihnen mitgeteilt wird, in welches Klassenzimmer Sie sich gehen müssen. Eine ausführliche Anleitung für die Online-Anmeldung können Sie sich hier herunterladen:

Hier geht es zur Online Anmeldung

Drucken E-Mail