Gesellenprüfung Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik 2015

33 Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik haben am 31.01.15 im Berufsschulzentrum Neumarkt den praktischen Teil der Gesellenprüfung abgelegt.

In einer Projektarbeit musste die elektrotechnische Anlage einer Indoor-Skianlage erweitert werden.

Der Festanschluss eines Hubzylinders musste hierbei elektrotechnisch ausgeführt werden. Außerdem war die Absicherung für die elektrische Beheizung der Umkleiden herzustellen.
Die Absolventen mussten die Kundenwünsche selbständig projektieren, dokumentieren und in die Tat umsetzten.

In einem Fachgespräch konnten die angehenden Gesellen ihre Kenntnisse über die neuesten technischen Standards der SPS-Steuerungstechnik, der Gebäudeautomatisierungstechnik, der Datennetzwerks- und Kommunikationstechnik nachweisen.

Der Prüfungsausschuss setzte sich aus dem Obermeister der Elektroinnung Neumarkt, Gerhard Ulm, dem Lehrlingswart Peter Ulm, 6 Elektromeistern heimischer Firmen (Herr Frey, Herr Fruth, Herr Gungal, Herr Klein, Herr Merkl, Herr Wagner) sowie zwei Berufsschullehrern (Herr Pöhlmann, Herr Schlierf) zusammen.

Drucken E-Mail